Sign In
Forschung & Entwicklung
Skip Navigation LinksSanten Switzerland > Switzerland (DE) > Forschung & Entwicklung

Kontakt
Ihre Anfragen und Meinungen sind bei Santen Pharmaceuticals herzlich willkommen.

Forschung & Entwicklung

Zur Erfüllung globaler medizinischer Bedürfnisse mit unseren Netzwerken in Japan, den Vereinigten Staaten, Europa und Asien.

Die Entwicklung neuer pharmazeutischer Mittel dauert über zehn Jahre und erfordert ein diverses Verfahren, das von der Grundlagenforschung bis zum Marketing reicht. Damit wir die Patienten schnellstmöglich von ihren Sorgen in Bezug auf ihre Krankheit befreien können, müssen wir die Effizienz unserer Forschung & Entwicklung verbessern. Dazu führt Santen auf globaler Basis Aktivitäten zur Entdeckung und klinischen Entwicklung von Arzneimitteln aus und nutzt dazu die Einrichtungen des Santen-Konzerns und verwandter Organisationen auf der ganzen Welt. Auf diese Weise stärken wir unser System, damit wir neue Produkte schaffen können, die rechtzeitig globale medizinische Bedürfnisse erfüllen.

 

Im Hinblick auf Forschungsaktivitäten haben wir uns innerhalb von Santen auf unsere Grundlagenforschung, nicht-klinische Studien und Arzneimittelformulierungsforschung im Nara Research & Development Center konzentriert, um die Kenntnisse unserer verschiedenen Geschäftsbereiche zu integrieren und bessere Produkte zu erzeugen. Wir arbeiten auch daran, unsere Entscheidungsprozesse zu beschleunigen. Mit externen Organisationen haben wir ein System zur Erleichterung des Informationsaustausches und der Zusammenarbeit durch unsere eigenen Netzwerke aufgebaut. 2011 erwarb Santen das französische ophthalmologische Pharmaunternehmen Santen S.A.S. (früher Novagali), das über hervorragende Kompetenzen in Bezug auf F&E und Technologien für Arzneimittelformulierungen auf dem Gebiet des trockenen Auges verfügt. Diese Akquisition hat die Entwicklungspipelines von Santen verstärkt und seine internationale Konkurrenzfähigkeit auf dem Gebiet der Ophthalmologie verbessert.

 

Zur Beschleunigung der klinischen Entwicklung hat Santen seinen Mittelpunkt in die Vereinigten Staaten (Santen Inc.) verlegt, wo klinische Studien innerhalb relativ kurzer Zeit durchgeführt werden können. Zur Verbesserung der Qualität und Effizienz der klinischen Entwicklung bauen wir ein System zur Durchführung früher Stadien der klinischen Entwicklung in den Vereinigten Staaten auf, während wir die späteren Stadien der klinischen Entwicklung in Japan, den Vereinigten Staaten, Europa, China und anderen Ländern Asiens sowie in weiteren noch unterentwickelten Ländern durchführen.

 

rd_map.jpg
 

Primäre F&E-Domänen

primary_rd_domains.PNG
 

Fusion von globaler Erfahrung und Technologie für eine bessere Zukunft der Patienten

Zur Förderung der netzwerkbasierten Entdeckung von Arzneimitteln und der globalen F&E-Bemühungen legt Santen besonderen Wert auf die Stärkung unserer Beziehungen mit Universitäten, Forschungsorganisationen und anderen Pharmaunternehmen, damit wir neue Therapien für Patienten auf der ganzen Welt entwickeln können. Wir hoffen, dass diese Beziehungen zur Entdeckung und Einführung von neuen Therapien für das schwere Syndrom des trockenen Auges, Glaukom, diabetisches Makulaödem und Uveitis, für die es nur begrenzte Behandlungsoptionen gibt, führen werden.

rd_cooperation.jpg